Home > Dienstreise > AirPlus verkündet weltweit ersten erfolgreichen Einsatz von kontaktlosen biometrischen Bezahlkarten

AirPlus verkündet weltweit ersten erfolgreichen Einsatz von kontaktlosen biometrischen Bezahlkarten. (Quelle: obs/AirPlus International)

AirPlus International, ein Anbieter von Lösungen für das tägliche Management von Geschäftsreisen, hat den weltweit ersten erfolgreichen Einsatz von kontaktlosen biometrischen Bezahlkarten verkündet. Die Karte, die von den Partnern Fingerprint Cards AB und KONA I Co., Ltd. entwickelt wurde, ermöglicht beim kontaktlosen Bezahlen die Identifikation des Karteninhabers per Fingerabdruck.

Dies soll in Zukunft andere Formen der Identifikation wie etwa die vierstellige PIN oder die Unterschrift ersetzen. Die Fingerprint-Erkennung ist bereits von modernen Mobiltelefonen bekannt und gilt als extrem sicher. Das schwedische Unternehmen Fingerprint Cards AB hat die dafür verwendeten Sensoren nun auf eine Karte übertragen. Den dadurch entstehenden Stromverbrauch kann diese sowohl durch kontaktbehaftete Bezahlung als auch via Near Field Communication (NFC) kompensieren. Produziert wurde die Karte vom südkoreanischen Partner KONA I.

Artikel bewerten:

Hinterlasse einen Kommentar:

GDPR Digitalbusiness.world

Die Digitale Medien GmbH möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden